Alcatel-Lucent holt sich Riverbed-Mann für EMEA-Region

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 10. Dezember 2014 12:34
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Frischer Wind im Hause Alcatel-Lucent: Für den Bereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika wird Willem Hendrickx zum kommenden Jahr die Verantwortung übernehmen.

Der Belgier war zuvor bei Riverbed Technology als Senior Vice President für dieselbe Region verantwortlich und bringt eine über 20-jährige Erfahrung im internationalen Sales- und Management-Bereich mit. Bei Alcatel-Lucent wird er für alle Sales-Aktivitäten und das operative Management in der genannten Region zuständig sein. Hendrickx tritt die Nachfolge von Luis Martinez Amago an. Dieser soll im Unternehmen bleiben, über seine neue Position ist jedoch bisher noch nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...