Alcatel-Lucent erhält Breitbandauftrag aus Moskau

Dienstag, 11. Mai 2010 18:27
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Der US-amerikanisch-französische Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) will gemeinsam mit Sky Link das mobile Breitbandangebot in Moskau für den Endnutzer verbessern.

Alcatel-Lucent und Sky Link, ein CDMA Operator, unterzeichneten einen Vertrag zur Einführung einer neuen Netzwerklösung in Sky Links Netz. Dies soll dem Endnutzer neue Möglichkeiten eröffnen. CDMA steht dabei für Code Division Multiple Access, ein Verfahren, welches die gleichzeitige Übertragung verschiedener Datenpakete auf einem gemeinsamen Frequenzbereich ermöglicht.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...