Alcatel-Lucent ergattert Großauftrag von China Telecom

Dienstag, 2. Dezember 2008 17:32
Alcatel-Lucent

PARIS - Wie der Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) heute bekannt gab, hat sich das US-amerikanisch-französische Unternehmen einen Großauftrag im Umfang von 230 Mio. US-Dollar sichern können. Auftraggeber ist Chinas führender Telekommunikationskonzern China Telecom.

Alcatel-Lucent soll demnach das CDMA-Netz von China Telecom ausbauen. Es gehe darum, die Kapazität und Reichweite des Netzes in China zu erhöhen. Der Auftrag umfasse Basisstationen in 56 Städten und neun Provinzen. Abgewickelt wurde der Vertrag durch Alcatel Shanghai Bell, die China-Unit von Alcatel-Lucent. Der Ausbau des Netzes soll bereits im Gange sein. Bis Ende 2008 könne dann mit dem Start des erweiterten Netzes gerechnet werden.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...