Alcatel-Lucent ergattert 3 Aufträge rund um den Globus

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 22. Januar 2014 16:45
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Erst am Montag gab Alcatel-Lucent einen Auftrag von mymuesli bekannt. Heute legte der französische Telekommunikationsausrüster mit gleich drei Aufträgen in Afrika, dem Vereinigten Königreich und der Inselrepublik Vanuatu nach.

In Afrika wurde Alcatel-Lucent damit betraut, das etwa 10.000 Kilometer umfassende Untersehkabelsystem EASSy der afrikanischen Ost- und Westküste zu optimieren. Das System gilt als eines der modernsten Afrikas und ist mit der 100 Gigabit-pro-Sekunde Technologie ausgestattet. Ziel ist es, die Kapazitäten zu erweitern und somit die Konnektivität nach Asien, dem Mittleren Osten und Europa zu verbessern.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...