Alcatel-Lucent droht weiterer Stellenabbau

Telekommunikationsausrüster

Dienstag, 6. November 2012 16:51
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Der französische Telekommunikationsausrüster muss wettbewerbsfähiger gegenüber profitableren Rivalen werden. Ein Stellenabbau scheint hier unausweichlich zu werden.

Da die Verkaufszahlen von Festnetztelefonen stetig zurückgehen und sich außerdem der Wettbewerberb durch chinesische Hersteller wie Huawei und ZTE verschärft, geht die Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) durch schwierige Zeiten. Obwohl Alcatel-Lucent bereits im Oktober die Entlassung von 5.500 Mitarbeitern bekannt gegeben hatte, gaben die letzten Quartalszahlen keinen Anlass zu Optimismus. Das Unternehmen musste sinkende Umsätze und ein negatives Ergebnis ausweisen. Um die Profitabilität wieder herzustellen, müsste Alcatel-Lucent bis zu 10.000 Stellen abbauen, so Analysten.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...