Alcatel-Lucent baut IP-Netz für sächsischen Energieversorger

Auftrag

Mittwoch, 10. Oktober 2012 17:33
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Alcatel-Lucent hat einen Auftrag der ENSO Energie Sachsen Ost AG erhalten. Über das Auftragsvolumen machte der französisch-amerikanische Telekommunikationsausrüster keine Angaben.

Neben dem internen Betrieb von Kommunikationsnetzen von Energieversorgern kann die desaNet Telekommunikation Sachsen Ost GmBH, eine Tochtergesellschaft des Energieversorgers ENSO, mit dem neuen IP/MPLS-Netz die Schaltung transparenter Verbindungen für externe Geschäftskunden durchführen, ebenso wie die Priorisierung unterschiedlicher Dienste auf einer Verbindung im Netz. Gemäß der Vereinbarung wird Alcatel-Lucent das neue IP/MPLS-Netz liefern, installieren und in Betrieb nehmen. Die desaNet Telekommunikation Sachsen Ost GmbH ist deutschlandweit der erste Kunde von Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) aus dem Energiesegment.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...