Alcatel-Lucent: Aufträge von Tochterunternehmen der Deutschen Telekom

Dienstag, 6. Oktober 2009 12:23
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Der Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) konnte sich über verschiedene Aufträge von Tochterunternehmen der Deutschen Telekom freuen. Diese setzen künftig auf optische Transportlösungen des französischen-US-amerikanischen Unternehmens.

Daher erfolgte der Abschluss entsprechender Verträge nicht direkt über die Deutsche Telekom, sondern über vier Tochterunternehmen des Deutschen Telekommunikationskonzerns. Künftig wird Alcatel-Lucent daher in Österreich, Tschechien, Polen und Slowenien für verschiedene Netzbetreiber tätig. Die vier nun abgeschlossenen Verträge umfassen dabei die Bereitstellung einer optischen Transportlösung für Internetdienste. Diese kommt dabei sowohl im Festnetz als auch bei mobilen Internetanwendungen zum Einsatz.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...