Weibo: Twitter-Pendant erwischt Wall Street auf dem falschen Fuß

Social Media: Microblogging

Montag, 19. August 2019 11:40

BEIJING (IT-Times) - Die chinesische Social Media Plattform Weibo hat heute ihre Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019 veröffentlicht und für eine Überraschung gesorgt.

Weibo

Weibo - Quartalszahlen

Der Kurznachrichten-Dienst Weibo Corp. konnte den Nettoumsatz im zweiten Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um ein Prozent auf 431,8  Mio. US-Dollar steigern. (währungsbereinigt: plus sieben Prozent).

Damit wurde die eigene Prognose im Mittel der angegebenen Spanne erreicht. Sequentiell ging das Wachstum erneut deutlich zum Vorquartal mit 14 Prozent zurück.

Der Umsatz im Bereich Advertising & Marketing betrug dabei 370,66 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 369,94 Mio. US-Dollar), die Sparte Value-Added Service ("VAS") erhöhte den Umsatz indes nur noch um acht Prozent (Vorquartal: 24 Prozent) auf 61,2 Mio. US-Dollar.

Das Nettoergebnis von Weibo lag im zweiten Quartal 2019 bei 103 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 140,9 Mio. US-Dollar). Damit betrug das Ergebnis je Aktie rund 0,46 US-Dollar (Vorjahr: 0,62 US-Dollar).

Meldung gespeichert unter: Microblogging, Quartalszahlen, Social Media (soziale Medien), Ausblick (Prognose), Weibo, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...