Tencent: Nutzerzahlen und Margen gehen zurück - Aktienkurs auch

Social Media: Instant Messenger (Chat) und Games

Mittwoch, 13. November 2019 14:39

Tencent - Monatliche Aktive Nutzer

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer (MAUs) des Tencent Messengers QQ lag im dritten Quartal 2019 bei rund 731 Millionen Usern, ein Minus von 8,9 Prozent zum Vorjahr.

Kombiniert (Messaging-Dienste Weixin und WeChat) erreichte die Zahl der monatlich aktiven Nutzer rund 1,15 Milliarden, ein Wachstum von 6,3 Prozent (Vorquartal: 7,1 Prozent) zum Vorjahreszeitraum.

Tencent bekommt in China im Bereich Online-Werbung nicht nur eine sich abschwächenden Konjunktur und neue Regulierungen, sondern auch den zunehmenden Wettbewerb durch Apps, wie die des Unternehmens ByteDance Inc. (TikTok) zu spüren.

Die Übertragung der National Basketball Association (NBA) - Spiele mit mehr als 500 Millionen Zuschauern steht indes auf der Kippe, nachdem Houston Rockets General Manager Daryl Morey die Übertragung in China blockierte, um Hong Kong’s Pro-Demokratie Proteste zu unterstützen.

Tencent bringt mehr und mehr beliebte PC-Spiele nun auf das Smartphone. So wurde das Game Call of Duty allein in der ersten Woche mehr als 100 Millionen Mal heruntergeladen, viermal so viel wie bei der mobilen Version des Spiels Fortnite.

Mit Nintendo will man neue Spiele für den US-Markt entwickeln. Tencent hat im April 2019 zudem die Genehmigung zum Vertrieb einer Testversion von Super Mario Bros. U Deluxe in China erhalten. Auch mit Pokemon Co. besteht eine Vereinbarung.

Der chinesische Technologiekonzern Tencent Holdings Ltd. investierte darüber hinaus bislang in mehr als 700 Portfolio-Unternehmen, 122 davon sind mittlerweile mehr als eine Mrd. US-Dollar wert

Tencent - Ausblick

Einen detaillierten Ausblick auf die kommenden Quartale und das Gesamtjahr 2019 gab der Social Media - und Online Gaming - Spezialist Tencent Holdings Ltd. unterdessen traditionell nicht.

Die “harten Zeiten werden sich fortführen”, teilte das Unternehmen in einem Statement mit, insbesondere im zweiten Halbjahr 2019.

Nach Bekanntgabe der Ergebnisse fiel die Tencent-Aktie in Hongkong heute Morgen um knapp ein Prozent auf 327,4 Hongkong-Dollar. Analysten zeigten sich enttäuscht über die Entwicklung des Gewinns sowie der Nutzerzahlen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Tencent, Spiele und Konsolen und/oder Messenger (Chat) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Messenger (Chat), Online-Games, Quartalszahlen, Mobile Games, Social Media (soziale Medien), Ausblick (Prognose), Tencent, Spiele und Konsolen, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...