T-Mobile US steigt ins Pay-TV Business ein

Mobilfunknetzbetreiber USA

Donnerstag, 11. April 2019 13:55
T-Mobile US - TVision

BELLEVUE/WASHINGTON (IT-Times) - Der Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile US ist das Zugpferd der Deutschen Telekom AG (DTAG) und Innovationstreiber in den USA. Nun präsentiert der Mobilfunkanbieter ein neues TV-Produkt.

T-Mobile US Inc., bekannt durch innovative Marketing-Aktionen wie eine lebenslange Daten-Flatrate, will in den Mobile-Streaming Bereich vorstoßen und startet ein Pay-TV Angebot.

Mit TVision stellt der Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile US Inc. nun eine Box in der Größe eines Buches vor, die zuhause mit einem Breitbandnetz verbunden werden muss. Rund 80 Millionen Kunden zählt die DTAG-Tochtergesellschaft in den USA.

Für 100 US-Dollar pro Monat, davon 90 US-Dollar für den Dienst und zehn US-Dollar für die Box, erhalten Nutzer ein TV-Paket mit 150 Kanälen, darunter Lokalsender und regionalen Sport.

Streaming Apps wie Netflix und Amazon Prime Video sowie der Sender HBO können ebenfalls hochgeladen werden, kosten aber extra. TVision bewegt sich damit in einem Feld, das bereits gut besetzt ist.

T-Mobile US startet TVision zunächst in acht US-Städten. In Zukunft könnte die Box wegfallen und der Dienst als reiner Mobile TV Service angeboten werden, so der Plan vom charismatischen CEO John Legere.

Meldung gespeichert unter: Mobile, Viacom, Pay-TV, Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), T-Mobile US, Telekommunikation, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...