Salesforce übernimmt E-Mail Marketing-Spezialisten Rebel

Marketing Services: E-Mail

Freitag, 5. Oktober 2018 13:58

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-amerikanische CRM-Softwareentwickler Salesforce.com Inc. hat mit Rebel einen weiteren Zukauf im Bereich Marketing Services gemeldet.

Salesforce Rebel Logo

Salesforce.com Inc. erwirbt das Startup Rebel, einen Entwickler von interaktiven E-Mail Diensten für Unternehmen. Mit der Akquisition will der SAP-Kontrahent sein Produktportfolio im Bereich Marketing Cloud erweitern.

Der Geschäftsbereich Marketing and Commerce Cloud ist die bislang kleinste Einheit bei Salesforce.com Inc., Anbieter von Customer Relationship Management (CRM) Software.

Die Übernahme von Rebel ermöglicht Salesforce neue Funktionen für die eigenen Plattformen, um den Bereich Direkt-Marketing zu unterstützen. Dabei sollen Rebel’s API-basierte Services in die Marketing Cloud integriert werden.

Das Startup Rebel wurde als Rebelmail von Joe Teplow und Trever Faden gegründet. Details zur Übernahme-Transaktion sowie zum Kaufpreis für Rebel wurden nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: E-Mail, E-Mail-Marketing, Online-Marketing, Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Salesforce.com, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...