NASA: Rover Curiosity zeigt hochauflösendes Panoramabild der Marsoberfläche

Weltraumforschung

Mittwoch, 11. März 2020 09:28

WASHINGTON (IT-TIMES) - Die US-amerikanische Weltraumbehörde NASA hat weitere Bilder vom Mars freigegeben, die vom Rover Curiosity auf dem Gesteinsplaneten geschossen worden sind.

NASA Curiosity - Panoramabild Mars

Der Mars Rover der NASA hat sein bisher höchstauflösendes Panorama-Bild der Marsoberfläche gemacht. Geschehen ist dies im Zeitraum vom 24. November und dem 1. Dezember 2019.

Insgesamt wurden hierfür mehr als 1.000 Bilder benötigt, die dann in mehreren Monaten zu einem Bild zusammengestellt wurden, das rund 1,8 Milliarden Pixel enthält.

Geschossen wurden die Einzelbilder von der Mastkamera des Rovers an vier Tagen zwischen 12:00 und 14:00 Uhr lokale Mars-Zeit. Ein weiteres Panoramabild wurde mit einer niedrigeren Auflösung und knapp 650 Millionen Pixel erstellt.

Quelle: NASA

Beide Panoramen zeigen "Glen Torridon", eine Region auf der Mars-Seite des Mount Sharp, die der Rover Curiosity erkundet hat.

Curiosity erstellte bereits im Jahr 2013 mit den beiden Mast-Kameras ein 1,3-Milliarden-Pixel-Panorama in Schwarzweiß. Gebaut und betrieben werden die Kameras von Malin Space Science Systems in San Diego.

Die Curiosity-Mission der NASA ist besonders und erfolgreich. Der Rover Curiosity wurde am 6. August 2012 auf dem Mars abgesetzt und liefert seither große Datenmengen zur Erde.

Meldung gespeichert unter: Luft- und Raumfahrt, Mars, The National Aeronautics and Space Administration (NASA), Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...