Adobe übernimmt Marketing-Plattform Marketo für 4,75 Mrd. Dollar

Marketing- und Analysesoftware

Freitag, 21. September 2018 09:59

Steve Lucas, CEO von Marketo, soll zudem in das Senior Leadership Team von Adobe als Mitglied aufgenommen werden und auch weiterhin das Marketo Team leiten. Berichten soll er an Executive Vice President und General Manager Brad Rencher.

Marketo wurde 2016 von der Private Equity Gesellschaft Vista Equity Partners für rund 1,8 Mrd. US-Dollar in bar übernommen. Adobe positioniert sich mit der Übernahme damit auch gegenüber Microsoft, Oracle, Salesforce und SAP im CRM-Markt.

“Die Akquisition von Marketo baut Adobe’s Führung bei Kundenbeziehungen über B2C und B2B aus und stellt die Adobe Experience Cloud in die Mitte des Marketings”, sagt Rencher.

Der Zukauf ist ein weiteres Stück im Puzzle um die Customer Journey. Adobe Systems Inc. hatte hier bereits im Mai dieses Jahres die E-Commerce Shopping-Plattform Magento für knapp 1,7 Mrd. US-Dollar sowie auch Sayspring Inc. (Voice Interfaces für Amazon Alexa und Google Assistant) übernommen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Adobe, Software und/oder Customer Relationship Management (CRM) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM), Online-Marketing, Mergers & Acquisitions (M&A), Marketing, Adobe, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...