Süss MicroTec-News: Infos & Nachrichten

Süss Microtec AG - Unternehmensportrait

Überblick - Unternehmensprofil Süss Microtec AG

Die Süss MicroTec AG entwickelt und produziert Anlagen sowie Prozesslösungen für Mikrostrukturanwendungen, die beispielsweise für Speicherchips, Kameras für Mobiltelefone oder Reifendrucksensoren benötigt werden.

Kernkompetenz von Süss MicroTec sind Fotolithografie-Geräte und Wafer-Bonder. Dabei spielt das sogenannte (Advanced-) Packaging Verfahren eine große Rolle, bei dem der Chip mit dem Chipträger oder der Leiterplatte befestigt wird.

Das Produktspektrum des Unternehmens beinhaltet Lösungen für verschiedene Prozesse der Bearbeitung von Wafern, darunter Entwicklung, Beschichtung, Justage, Bonden und Aushärtung.

Im Geschäftsbereich Lithography entwickelt man Mask Aligner sowie Spin- & Sprühbelacker (Spin- und Spray-Coating), Projektionsscanner, Fotomasken-Systeme und Laserprozessierungs-Systeme.

Darüber hinaus bietet Süss Microtec auch Geräte für die Reinigung von Fotomasken zur Produktion von Halbleiterbauelementen sowie Lithografie-Tools für das Nanoimprinting, optische Linsen und Zubehör für Funktions- und Zuverlässigkeitsprüfungen auf Waferebene.

In der Sparte Bonder werden Wafer-Bonder für die Produktion in großvolumigen Packaging-Einheiten entwickelt.

Geschäftsbereiche und Produkte

    • Lithography
    • Bonder

    Kundenstruktur

    • Halbleiter
    • Beleuchtungsindustrie (LED)
    • Mikroelektronik (Mikro-Elektromechanische Systeme = MEMS)

    Unternehmensgeschichte (Historie) und bedeutende Akquisitionen

    Karl Süss gründete nach dem Krieg im Jahr 1949 das Unternehmen Süss MicroTec, um optische Ausrüstung vom Unternehmen Ernst Leitz GmbH zu vertreiben.

    Im Jahr 1963 präsentierte Süss in Kooperation mit der Siemens AG eine Fotolithografie-Maschine zur Herstellung von Transistoren. Hieraus wurde der erste Mask Aligner mit dem Namen MJB3 entwickelt.

    Mit dem Mask Aligner veränderte sich zugleich der Unternehmenszweck von Süss von einer reinen Vertriebsgesellschaft hin zu einem Hersteller manueller Lithografie-Geräte.

    Der Hauptsitz des Unternehmens wurde 1969 inkl. Produktion nach Garching bei München verlegt.

    Das Produktspektrum von Süss MIcroTec wurde im Laufe der Zeit um weitere Bereiche wie Wafer Bonding und Testsysteme ausgebaut.

    Das internationale Wachstum wurde in den 1980er Jahren mit einer eigenen Produktionsstätte für Wafer-Bonder in den USA sowie Vertriebsbüros in asiatischen Ländern forciert.

    Der Börsengang der Gesellschaft erfolgte im Mai 1999 unter dem Namen Süss MicroTec AG.

    Im Juli 2007 trennte sich die Süss MicroTec AG über die Tochtergesellschaft Süss MicroTec S.A.S. vom Geschäft mit Device Bondern und veräußerte die Unit  an eine vom Management der SMT S.A.S. gehaltene Gesellschaft unter dem Namen S.E.T.

    Süss Mictotec veräußerte im Januar 2010 darüber hinaus den Geschäftsbereich Test Systeme (Süss MicroTec Test Systems GmbH) an Cascade Microtech.

    Im Februar 2010 schloss die Süss MicroTec AG den Kauf der HamaTech APE GmbH, ein ehemaliges Tochterunternehmen von Singulus Technologies und Ausrüster für die Reinigung von Fotomasken in der Halbleiterindustrie, ab.

    Süss Microtec veräußerte im Oktober 2011 die Tochtergesellschaft Suss MicroTec Precision Photomask Inc. mit Sitz in Palo Alto (USA) an die Compugraphics Inc., eine Tochtergesellschaft der OM Group.

    Im März 2012 übernahm Süss MicroTec die US-amerikanische Tamarack Scientific Co., einen Anbieter von Geräten und Systemen zur UV-Projektionsbelichtung sowie Laser-basierten Mikrostrukturierung.

    Süss Microtec gab im August 2015 bekannt, ein Nanoimprinting-Zentrum in Zusammenarbeit mit dem Singh Center für Nanotechnologie der Universität von Pennsylvania einzurichten.

    Markt und Wettbewerb

    Das Wettbewerbsumfeld der Süss MicroTec AG ist nicht sehr fragmentiert, aber intensiv. Wichtige Wettbewerber von Süss MicroTec sind Unternehmen wie:

  • News

    Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

    Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

    Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

    Folgen Sie IT-Times auf ...