ZVEI stärkt seinen Einfluss in Europa

Donnerstag, 29. Mai 2008 16:56
ZVEI_logo.gif

Frankfurt am Main, 29. Mai 2008 – Markus Fritz, Vice President

& General Manager Marketing SES ASTRA, und Joachim Reinhart, President & COO Panasonic Europe, sind in das Executive Board von EICTA (European Information, Communications and Consumer Electronics Technology Industry Association) gewählt worden.

„Durch die Wahl von zwei Mitgliedern des Vorstands unseres Fachverbands Consumer Electronics wird der ZVEI seinem Anspruch gerecht, in Europa für den Bereich Consumer Electronics eine gestaltende Rolle im Markt zu übernehmen. Die Internationalisierung unserer Verbandsarbeit gewinnt durch das zukünftige Engagement im EICTA Board weiter an Kontur und Dynamik“, betont Hans-Joachim Kamp, Vorsitzender des Fachverbands und Vize-Präsident des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie.

Zu den strategischen Kernzielsetzungen des ZVEI gehört das Thema Digitalisierung: „Wir sind zuversichtlich, mittels unserer gewachsenen Stimme im EICTA Board nunmehr auch auf europäischer Ebene industrie- und medienpolitisch die Weichen für eine dringend benötigte Beschleunigung der Digitalisierung stellen zu können“, beschreibt Fritz seine künftiges Engagement.

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...