Zur Stärkung gegen Apple: Google verkauft Patente an HTC

Donnerstag, 8. September 2011 17:54
HTC

TAOYUAN (IT-Times) - Der Smartphone und Tablet-Markt wird herstellerseitig zurzeit von einer Patentklage nach der anderen bestimmt. Um sich in diesem Bereich weiter zu stärken hat HTC nun Unterstützung von Google erhalten.

Wie der US-Nachrichtensender Bloomberg berichtet, verkaufte der Internetkonzern aus Mountain View neun Patente an den zweitgrößten asiatischen Smartphonehersteller HTC. Dieser will die Patente nutzen um neue Patentklagen gegen den iPhone-Hersteller Apple einzureichen. Einige der Patente stamm dabei von der gerade übernommenen Motorola Inc. Warum der Android Entwickler die Patente an HTC verkaufte wollte Google nicht diskutieren.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...