ZTE will neues TD-LTE-Smartphone auf den Markt bringen

Smartphones

Mittwoch, 20. Juni 2012 16:32
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - ZTE plant noch dieses Jahr die Markteinführung eines TD-LTE fähigen Smartphones. Aktuell verhandeln die Chinesen mit dem japanischen Hersteller Softbank über einen möglichen Auftrag.

Das neue Smartphone wäre das erste LTE Gerät von ZTE, das die sogenannte Time Division (TD) nutzt. Zuvor hatten die Chinesen lediglich LTE-fähige Smartphones des FDD-Typs (Frequency Division Duplex) produziert, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Diese wurden dann vor allem in Europa und den USA vertrieben, wo die meisten LTE-Netzwerke FDD nutzen. China Mobile dagegen setz auf die TD-Version.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...