ZTE will mit Smartphone-Sparte expandieren

Smartphones

Mittwoch, 30. Januar 2013 11:27
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - ZTE will seine Smartphone-Verkäufe im kommenden Jahr um die Hälfte steigern. Neue LTE-Technologien sollen das dem Hersteller ermöglichen.

Insgesamt soll die Smartphone-Sparte von ZTE um 50 Prozent wachsen. Dafür wollen die Chinesen ihren Fokus vermehrt auf LTE-fähige High-End-Produkte legen. So stellte man auf der CES in Las Vegas das neue auf Googles Betriebssystem Android Jelly Bean basierende Modell „Grand S“ vor. Zielmärkte seien dabei Europa, USA und Japan, wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet. Außerdem wollen die Japaner im kommenden Geschäftsjahr 2013 wieder in die Gewinnzone zurückkehren, nachdem ZTE in den vergangenen zwölf Monaten einen Nettoverlust von rund drei Mrd. Renminbi und damit das erste Minus seit 17 Jahren erwirtschaftet hat.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...