ZTE verstärkt Engagement in den USA

Mittwoch, 2. April 2008 16:40
ZTE

PEKING - Die ZTE Corp. (WKN: A0M4ZP) will weiter in den USA Fuß fassen. Wie der chinesische Mobilfunkausrüster bekannt gab, wolle man mit neuen Geräten und innovativen Angeboten die Präsenz auf dem US-Markt erhöhen.

Über das Tochterunternehmen ZTE USA sollen in der Woche zwei neue Mobiltelefon-Modelle auf den Markt kommen. Beide Geräte sollen zu den ersten gehören, die die neue AWS Frequenz unterstützen. Darüber hinaus sind die Telefone auch mit den herkömmlichen Frequenzen sowie mit PCS kompatibel. Über AWS sollen Mobilfunkanbieter künftig verbesserte Text-, Daten- und Multimedia-Dienste anbieten können. ZTEs neue Modelle, das ZTE C78 sowie das ZTE C79, sind auf diese neue Anwendung ausgelegt.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...