ZTE startet Großangriff auf Smartphone-Markt mit 8 neuen Geräten

Freitag, 24. Februar 2012 10:48
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - Der Telekommunikationsausrüster ZTE will auf dem Mobile World Congress acht neue Smartphone-Modelle unter eigenem Namen präsentieren. Damit verfolgen die Chinesen weiterhin ihre ehrgeizigen Aufstiegspläne in der Mobiltelefon-Branche.

Wie das Internet-Portal SlashGear berichtet, werden auf der internationalen Veranstaltung in Barcelona neben den bereits angekündigten Mimosa X, PF200 und N910 noch fünf weitere Modelle der Öffentlichkeit vorgestellt. Genaue Informationen über die ZTE-Smartphones gab ZTE bisher nicht. Die Geräte sollen aber alle über die neue 4G-Technologie, auch LTE genannt, und Multikernprozessoren verfügen. Darüber hinaus will ZTE seinen Kunden künftig auch einen Cloud-Service anbieten.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...