ZTE setzt auf den US-Smartphone-Markt

Donnerstag, 8. Dezember 2011 18:34
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - ZTE will im kommenden Jahr eine neue Smartphone-Linie herausbringen. ZTEs America President Lixin Cheng setzt für die Zukunft insbesondere auf den US-amerikanischen Markt.

Im nächsten Jahr will ZTE mit einer neuen Linie von „High-End Smartphones“ in den Wettbewerb zu anderen Herstellern treten, wie die Internetseite TechCrunch heute berichtet. Man werte dies als Kehrtwende in der Strategie des chinesischen Unternehmens. Bisher hatte ZTE hauptsächlich preisgünstige Geräte und Breitband-Modems im Produktangebot. In China boome der Smartphone-Markt bereits. ZTEs America President Lixin Cheng wolle nun die Bemühungen auf dem US-Markt verstärken.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...