ZTE: Neuer Auftrag in Äthiopien

Donnerstag, 3. Juli 2008 17:56
ZTE

SHENZHEN - Der chinesische Mobilfunkausrüster ZTE Corporation (WKN: A0M4ZP) hat einen neuen Auftrag aus Äthiopien erhalten.

Wie das Unternehmen mitteilte, werde man exklusiv das nationale Netz entwickeln und dabei unter anderem die 14 größten Städte wie die Hauptstadt Addis Ababa mit Funkversorgung abdecken. Für ZTE ist der Auftrag bereits der zweite beim Ausbau der äthiopischen Telekommunikationsinfrastruktur. Erst im vergangenen Jahr einigte sich ZTE mit der Ethiopian Telecommunications Corp. (ETC) darauf, das IP-basierende Backbone des Landes aufzubauen.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...