ZTE kündigt Sturm auf den amerikanischen Markt an

Smartphones

Donnerstag, 5. März 2015 10:55
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE Corp. möchte seine Position auf dem US-amerikanischen Markt stärken und weiter ausbauen. Mit einem neuen Markenaufbau soll der endgültige Durchbruch gelingen.

In den letzten vier Jahren zahlte ZTE über 17,4 Mrd. US-Dollar an namhafte amerikanische Patentinhaber, wie das Wall Street Journal berichtet. Daneben entwickelte der chinesische Branchenprimus im US-Smartphone-Sektor aber selbst eine Vielzahl an eigenen Patenten, um sich für den hart umkämpften Wirtschaftsmarkt der USA zu rüsten.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...