YouTube richtet virtuelles Kino ein

Donnerstag, 19. Juni 2008 09:56
Youtube.gif

MOUNTAIN VIEW - Das Videoportal YouTube, Tochter des US-Suchmaschinenspezialisten Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat mit dem YouTube Screening Room einen virtuellen Vorführraum eingerichtet, der vor allem unabhängigen Filmemachern eine Chance bieten soll, ihre Arbeiten einem weltweiten Publikum zu zeigen.

Bislang greift YouTube kleineren Filmemachern mit viralem Marketing unter die Arme. Mit dem neuen Feature will YouTube diese Berufsgruppe weiter unterstützen und zugleich interessierte Nutzer locken.

Im virtuellen Vorführraum sollen pro Woche vier Filme gezeigt werden, die im Rahmen einer YouTube-Umfrage ausgewählt werden. Entsprechende Projekte kann jedermann einreichen, wobei YouTube auch entsprechende Filmfestivals organisieren und mit Partnern wie Sundance Channel zusammenarbeiten will.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...