Yingli sichert sich Rohstoffe für Solarmodule: Liefervertrag mit GCL-Poly

Solartechnik

Mittwoch, 20. März 2013 09:53
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING (IT-Times) - Yingli Green Energy kooperiert mit der GCL-Poly Energy Holdings. Chinas zweitgrößter Solarkonzern hat eine Rahmenvereinbarung mit dem Solartechniklieferanten unterzeichnet.

Im Rahmen eines 3-Jahresvertrags sichert sich Yingli Green Energy Holding Co. Ltd die Versorgung mit Polysilizium und Solar-Wafern von GCL-Poly, um seinen künftigen Materialbedarf zu decken. Im Gegenzug wird GCL-Poly Yingli-Produkte für seine Solarfarmen verwenden. GCL-Poly Energy ist ein Anbieter von Solartechnik sowie Systemintegration und tritt als Kraftwerksinvestor- und -betreiber auf. Die strategische Rahmenvereinbarung soll die Zusammenarbeit in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Fertigung begründen. Darüber hinaus sind weitere Kooperationsgebiete geplant. Die rechtlich nicht bindende Zusammenarbeit soll im Wesentlichen Kosteneinsparungen sowie eine Qualitätsverbesserung der Produkte bewirken.

Meldung gespeichert unter: Yingli Green Energy Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...