Yingli Green schreibt rote Zahlen - Prognose kassiert

Mittwoch, 29. August 2012 16:49
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING (IT-Times) - Chinas zweitgrößter Solarkonzern Yingli Green Energy Holding Co. Ltd. hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2012 bekannt gegeben. Bei einem rückläufigen Umsatz rutschte das Ergebnis in den roten Bereich.

Für das zweite Quartal 2012 meldet das chinesische Solarunternehmen einen Umsatz von 3,1 Mrd. Renminbi (RMB) oder 488,5 Mio. US-Dollar. 2011 betrug der Umsatz noch 4,4 Mrd. RMB. Das operative Ergebnis lag bei minus 326,7 Mio. RMB nach einem Plus von 526,4 Mio. RMB in 2011. Daraus ergab sich eine operative Marge von minus 10,5 Prozent, die im Vorjahr noch bei plus zwölf Prozent lag. Insgesamt erwirtschaftete Yingli Green ein Nettoergebnis von minus 573 Mio. RMB (2011: plus 375,6 Mio. RMB). Daraus ergab sich ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von minus 3,66 RMB im Vergleich zu plus 2,34 RMB im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Yingli Green Energy Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...