Yingli Green Energy bringt Solaranlage in China an das Netz

Solarkraftanlagen

Montag, 15. Juni 2015 14:43
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING/CHINA (IT-Times) - Der schwer angeschlagene chinesische Solarmodul-Hersteller Yingli Green Energy gab heute bekannt, dass eine weitere Solaranlage in China ans Netz gegangen ist.

Demnach hat die Yingli Green Energy Holding Company Limited eine 50 MW Solaranlage in der chinesischen Provinz Hebei in Handan City an das Netz angeschlossen.

Die Solaranlage soll rund 54 Millionen Kilowattstunden pro Jahr produzieren. Der Jahresumsatz soll rund 54 Millionen Renminbi bzw. rund 8,7 Mio. US-Dollar für die nächsten 20 Jahre generieren.

Mit 48 Mio. US-Dollar wurde das Solarprojekt für zehn Jahre von der CGN International Finance Leasing, eine Tochtergesellschaft der China General Nuclear Power Group (CGN), finanziert.

Meldung gespeichert unter: Solarkraftwerke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...