Yelp: Umsatz steigt um 67 Prozent - Verlust geringer als erwartet

Donnerstag, 2. August 2012 10:45
Yelp.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Online-Review-Webseite Yelp, auf der Konsumenten Kritiken und Bewertungen zu Services und Produkte abgeben können, ist im vergangenen zweiten Quartal 2012 kräftig gewachsen. Yelp-Aktien klettern nachbörslich um rund 15 Prozent.

Für das vergangene zweite Quartal 2012 meldet Yelp (Nasdaq: YELP, WKN: A1JQ9H) einen Umsatzsprung um 67 Prozent auf 32,7 Mio. US-Dollar. Der Nettoverlust summierte sich dabei auf 1,98 Mio. US-Dollar oder drei US-Cent je Aktie. Beim angepassten EBITDA konnte Yelp bereits ein plus von 1,6 Mio. Dollar verbuchen. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 30,5 Mio. Dollar sowie mit einem Nettoverlust von fünf US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Online-Bewertungsportale

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...