Yankee Group: 40 Prozent der europäischen Smartphone-Nutzer wollen ein iPhone

Freitag, 24. Juni 2011 16:24
Apple_iPhone_3GS.gif

LONDON (IT-Times) - Die aktuelle Mobile-Nutzer-Studie der Marktforscher aus dem Hause Yankee Group ist eindeutig. Demnach wollen 40 Prozent der europäischen Smartphone-Käufer sich beim nächsten Handy-Kauf für ein iPhone entscheiden, heißt es darin, wie der Branchendienst BGR erfahren haben will.

Die Studie, die im nächsten Monat veröffentlicht werden soll, fasst das Ergebnis von 5.000 befragten Konsumenten, sowie 2.250 Mitarbeitern und Entscheidungsträgern aus Europas IT-Industrie zusammen. Die Befragungen wurden laut Yankee Group in Frankreich, Deutschland, Spanien und in England durchgeführt.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...