Xerox: Gewinn sinkt nahezu auf null

Freitag, 23. Januar 2009 15:10
Xerox

NORWALK - Der US-Kopierer- und Druckerhersteller Xerox Corp (NYSE: XRX, WKN: 853906) muss für das vergangene vierte Quartal 2008 einen deutlichen Gewinneinbruch hinnehmen, nachdem sich auch die Umsatzerlöse rückläufig entwickelten.

So berichtet Xerox von einem Umsatzschwund um zehn Prozent auf 4,37 Mrd. US-Dollar, nachdem das Unternehmen im Jahr vorher noch 4,88 Mrd. Dollar umsetzen konnte. Im Bereich Büroausrüstung schrumpften die Erlöse um 15 Prozent, während das Nachfolgegeschäft mit Tonern um acht Prozent sank. In Schwellenmärkten, wo Xerox in den letzten Jahren noch gewachsen war, schrumpften die Umsätze ebenfalls um 17 Prozent.

Insgesamt brach der Gewinn auf nur noch 1,0 Mio. US-Dollar oder 0,00 Dollar je Aktie ein, nachdem Xerox im Jahr vorher noch einen Gewinn von 382 Mio. Dollar oder 41 US-Cent je Aktie einfahren konnte.

Meldung gespeichert unter: Xerox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...