Wincor Nixdorf von Ikea zur Kasse gebeten

Kassensysteme

Mittwoch, 6. November 2013 18:03
Wincor Nixdorf

PADERBORN (IT-Times) - Der Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf konnte seine Kassen beim schwedischen Möbelmogul Ikea platzieren. In 25 Ländern bezahlen Kunden nun an Paderborner Bezahlstationen.

In 25 Ländern und 300 Standorten wird künftig nach einem Möbeleinkauf bei Ikea an insgesamt 12.000 Kassen von Wincor Nixdorf abgerechnet. Die Auslieferung der bestellten Geräte soll in den kommenden zwei Jahren bewerkstelligt werden. Sie verfügen über eine einheitliche Software, die ständig verbessert werde. Somit kümmert sich Wincor Nixdorf als einziger Partner auch um die Systemumsetzung und Wartung der Geräte.

Meldung gespeichert unter: Kassensysteme (POS-Terminals)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...