Wincor Nixdorf verzeichnet Gewinneinbruch in 2011/12

Vorläufige Zahlen

Montag, 12. November 2012 22:12
Wincor Nixdorf

PADERBORN (IT-TIMES) - Wincor Nixdorf musste im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/12 deutliche Einbußen beim Nettoergebnis hinnehmen. Die Umsatzerlöse des deutschen Anbieters von IT-Produkten und -Services für Retailbanken und Handelsunternehmen stagnierten etwa auf Vorjahresniveau.

Mit 2,43 Mrd. Euro lag der Umsatz der Wincor Nixdorf AG (WKN: A0CAYB) im Geschäftsjahr 2011/12 nach vorläufigen Zahlen um gerade ein Prozent über dem Vorjahreswert. Deutliche Abstriche musste das ostwestfälische Unternehmen hingegen beim operativen Ergebnis hinnehmen, dass binnen Jahresfrist um 38 Prozent auf 101 Mio. Euro einbrach. Das Nettoergebnis fiel mit 63 Mio. Euro um 42 Prozent hinter den Vorjahreswert zurück. Nach einer Dividende von 1,70 Euro im Vorjahr will Wincor Nixdorf der Hauptversammlung für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2011/12 eine Ausschüttung je Aktie von 1,05 Euro vorschlagen.

Meldung gespeichert unter: Kassensysteme (POS-Terminals)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...