Wincor Nixdorf und die Strategie der Übernahmen

Freitag, 19. August 2011 17:10
Wincor Nixdorf

MÜNSTER (IT-Times) - Die Wincor Nixdorf AG mit Sitz in Paderborn ist einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Lösungen für Retail-Banken und Handelsunternehmen. Das Unternehmen konnten seinen Umsatz in den vergangenen Jahren kontinuierlich steigern, wies positive Nettoergebnisse aus, hatte seine Verbindlichkeiten im Griff und einen positiven Free Cash Flow. Dieses durchweg solide Ergebnis ist auch das Resultat aus den gezielten Übernahmen und Kooperationen, die Wincor Nixdorf tätigte.

Zu Beginn dieses Jahres gab die Wincor Nixdorf AG (WKN: A0CAYB) bekannt, bei der Automatisierung der weltweiten Bargeldkreisläufe mit Giesecke & Devrient zusammen zu arbeiten. Dazu wurde das Joint Venture "CI Tech Components AG" gegründet, das Sicherheitstechnologie zur Prüfung und Verarbeitung von Banknoten weiterentwickeln und vermarkten soll. Erst vor wenigen Wochen wurde ein Vertrag zur Übernahme der spanischen Dynasty Technology Group unterzeichnet. Das Unternehmen ist auf Software und Services wie IT-Integrations- und Anpassungsleistungen für Retail-Banken spezialisiert und agiert in Spanien sowie in Süd- und Lateinamerika. Zu Beginn dieses Monats gab man bekannt, mit der US-amerikanischen Scientific Games Corp. eine Kooperationsvereinbarung im Bereich der IT-Lösungen und Services für staatliche und private Lotteriegesellschaften geschlossen zu haben. Die Vereinbarung sieht vor, dass Lotterie-Terminals künftig in Wincor Nixdorfs Anlage in Singapur produziert werden. Zudem soll Wincor Nixdorf Scientific Games in Deutschland und der Schweiz mit Lotterie-Terminals versorgen, Vertriebsmitarbeiter zur Verfügung stellen und Serviceleistungen wie Installation und Wartung der Systeme übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Wincor Nixdorf

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...