Widerstand gegen Hochzeit von MetroPCS und T-Mobile USA

Mobilfunknetzbetreiber

Dienstag, 2. April 2013 18:10
MetroPCS Logo

NEW YORK (IT-Times) - Alle Behörden haben der Fusion von T-Mobile USA und MetroPCS bereits zugestimmt, trotzdem gibt es noch Probleme: Immer mehr Aktionäre hegen Bedenken gegen den geplanten Zusammenschluss.

Von verschiedenen Seiten kam der Vorwurf auf, MetroPCS werde zu niedrig bewertet. Die Aktionärsberater Institutional Shareholder Services und Glass Lewis empfahlen den MetroPCS-Aktionären, bei der Hauptversammlung gegen den Plan zu stimmen. MetroPCS selbst bat nach Angaben des Handelsblatts seine Aktionäre am Montag noch einmal in einem Brief, der Fusion zuzustimmen.

Meldung gespeichert unter: T-Mobile US

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...