Wettbewerb für Apple verschärft sich auf dem Tablet-PC-Markt

Donnerstag, 13. Januar 2011 17:40
Apple

EL SEGUNDO (IT-Times) - Wie die Marktforscher aus dem Hause iSuppli heute mitteilten, werde die schlagartige Vergrößerung von Angeboten auf dem Tablet-PC-Markt 2011 zu Lieferengpässen bei gleichzeitiger exzessiver Einführung neuer Technologien führen.

iSuppli erwartet, dass sich die Lieferungen von Tablet-PCs im Jahr 2011 verdreifachen werden. Konkret werde die Liefermenge auf 57,6 Millionen Units in diesem Jahr steigern, was einer Vervielfachung gegenüber den im Jahr 2010 17,1 Millionen ausgelieferten Units entspricht. Apple Inc. (NASDAQ: AAPL, WKN: 865985), so iSuppli, sei weiterhin das Unternehmen, das den Tablet-Markt mit einem Marktanteil von 70,4 Prozent dominiere. Gleichzeitig müsse der Konzern sich aber vor einer wachsenden Anzahl von Mitbewerber fürchten, unter denen sich Unternehmen wie Samsung Electronics Co. Ltd., Hewlett-Packard Co., Research in Motion Ltd. oder die Dell Inc. befinden. Apple werde jedoch gemessen an den Umsätzen des Konzerns den Tablet-Markt in den nächsten zwei Jahren weiterhin dominieren.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...