Werbung in Spielen ist auf dem Vormarsch

Dienstag, 30. September 2008 16:17
Activision_Guitar_Hero_log.gif

HAMBURG - Der Werbemarkt im Internet wird immer umkämpfter. Während Werbung für Seiten- und Portalbetreiber eine lukrative Einnahmequelle darstellt, suchen Werbeagenturen nach immer neuen Vertriebsmöglichkeiten. Eine davon wäre das Platzieren von Werbung in Spielen, sogenanntes In-Game-Advertising. 

Die Branche ist noch relativ jung, dafür aber ehrgeizig. Bestes Beispiel dafür ist der Anbieter IGA Worldwide, das Unternehmen sicherte sich erst unlängst eine attraktive Kooperation mit dem Online-Spiele-Spezialisten Activision Blizzard Inc. (Nasdaq: ATVI, WKN: A0Q4K4). Im Rahmen des mehrjährigen Vertrages wird IGA Worldwide dynamische Online-Werbung in verschiedenen Spielen platzieren, den Anfang macht dabei „Guitar Hero Worldtour“ für die Playstation 3. Mit früheren Versionen des Spiels hatte Activision insgesamt über eine Mrd. US-Dollar Umsatz bei rund 22 Millionen verkauften Spielen erzielt. 

Darüber hinaus verfolgt IGA Worldwide, so ein Bericht des Handelsblatts, aber auch weitere ehrgeizige Ziele. Langfristig will man, und damit die gesamt Branche, weit über dem Spiele-Markt hinaus präsent sein. Das entscheidende Kriterium bei dynamischer Onlinewerbung ist dabei die IP-Adresse. Ist diese vorhanden, kann Werbung neben Konsolen auch auf Produkten für  PCs und IPTV-Geräten platziert werden. Diese Erkenntnis ist allerdings nicht vollkommen neu. Auch die Suchmaschine Google bastelt momentan fleißig an einem entsprechenden Angebot und dürfte sich über den steigenden Wettbewerb auf diesem Markt nicht wirklich freuen. 

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...