Werbefinanziertes Navigieren? Garmin probiert es

Donnerstag, 11. September 2008 18:16
Garmin

SAN FRANSISCO - Navigationsgeräte aus dem Hause Garmin Ltd. (Nasdaq: GRMN, WKN: 577963) bieten neben aktuellen Staumeldungen nun auch Werbung.

Es klingt eigentlich nach einer Schreckensmeldung für Autofahrer, die auf das Navigationsgerät angewiesen sind. Doch ganz so schlimm wird es nicht. Zwar bietet Garmin neben aktuellen Verkehrsinfos demnächst auch aktuelle Werbung auf den Navigationsgeräten an, beide geliefert vom Anbieter digitaler Karten, der Nokia-Tochtergesellschaft Navteq, es fügt sich jedoch passend ins System.

Meldung gespeichert unter: Garmin

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...