Weltweiter Smartphone-Absatz soll auf 420 Millionen Geräte klettern

Montag, 1. August 2011 11:18
Apple

AUSTIN (IT-Times) - Der weltweite Absatz von Smartphones boomt. Insbesondere Hersteller wie Apple, Samsung und HTC profitierten zuletzt von der hohen Nachfrage, die im laufenden Jahr weiter anhalten soll, so die Marktforscher von IMS Research.

Der Smartphone-Absatz soll in diesem Jahr die Marke von 420 Millionen Einheiten überschreiten, wenn es nach den Prognosen der IMS Research Marktforscher geht. Damit dürften Smartphones für 28 Prozent des gesamten Handy-Marktes verantwortlich zeichnen.

Durch die Markteinführung kostengünstigerer Geräte dürfte der Smartphone-Absatz bis Ende 2016 auf eine Milliarde Einheiten klettern, glauben die Marktforscher. Dann dürfte jedes zweite verkaufte Handy ein Smartphone sein.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...