Weiterer Hacker-Angriff bei Sony

Dienstag, 3. Mai 2011 10:32
Sony_corp_headquarters.jpg

TOKIO (IT-Times) - Die Sony Corp. und Sony Computer Entertainment teilten heute mit, dass ein Hacker-Angriff auf Sony Online Entertainment LLC (SOE) stattgefunden hat. Auch hierbei sollen enorme Datensätze missbraucht worden sein.

Der Hacker-Angriff wurde von Ingenieuren und Sicherheitsexperten bestätigt. Es sollen persönliche Daten von etwa 24,6 Millionen Nutzern von Sony Online Entertainment gestohlen worden sein. Hinzukommend seien 12.700 Kredit- und Debitkartennummern wie auch 10.700 Daten zu Banktransaktionen österreichischer, deutscher, niederländischer und spanischer Nutzer von einer älteren Datenbank entwendet worden. Vorübergehend seien alle Dienste von Sony Online Entertainment nicht mehr erreichbar. Man untersuche aktuell das System, so Sony weiter. Alle betroffenen Kunden sollen per E-Mail von Sony kontaktiert werden.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...