Was Google mit Thermostat-Produzent Nest vorhat

Internet-Suchmaschinen

Donnerstag, 30. Januar 2014 18:43
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Auch wenn Google große Teile von Smartphone-Hersteller Motorola verkauft hat und entgegen zahlreicher Spekulationen keine Smartphones selbst produziert hat, dürften weitere Investitionen im Hardwaregeschäft für den US-amerikanischen Suchmaschinenanbieter noch lange nicht vom Tisch sein.

Erst kürzlich hatte Google das Unternehmen Nest erworben, dessen Hauptprodukt ein spezielles, interaktives Thermostat ist, das sich etwa auch über ein Smartphone regeln lässt. Und doch scheint es Google nicht primär auf das Produkt von Nest, sondern vielmehr auf das hochkarätige Produktionsteam abgesehen zu haben, das sich bei dem übernommenen Unternehmen zusammengefunden hat, wie das Onlineportal TechCrunch berichtete.

Meldung gespeichert unter: Google Nest

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...