Was geschieht mit Everything Everywhere?

Mobilfunk

Freitag, 22. Juni 2012 10:33
France_Telecom_Orange_1.JPG

PARIS (IT-Times) - France Telecom tritt Spekulationen entgegen, dass man das Joint-Venture mit der Deutschen Telekom verkaufen wolle. Sicher sei aber nichts.

Schon Anfang dieser Woche hieß es, dass die Deutsche Telekom AG und die France Telecom S.A. für ihr britisches Joint-Venture Everything Everywhere möglicherweise ein Übernahmeangebot erhalten könnten. Als möglicher Käufer wird dabei der Ex-Chef des britischen Mobilfunkanbieters Tom Alexander im Verein mit internationalen Finanzinvestoren gehandelt. Allerdings wollten die angesprochenen Unternehmen nicht mitziehen.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...