Vorsitzender Cook und CFO Oppenheimer werden bei Apple fürstlich entlohnt

Gehälter

Donnerstag, 27. Dezember 2012 16:54
Apple Headquarter

CUPERTINO (IT-Times) - Tim Cook, aktueller CEO bei Apple, wird für seine Tätigkeit in dem Unternehmen umfangreich vergütet. Sein Gehalt war bereits um mehr als die Hälfte angehoben worden.

Nachdem das Gehalt von Tim Cook bereits um 51 Prozent erhöht worden war, beläuft sich seine gesamte Vergütung nunmehr auf 4,17 Mio. US-Dollar. „Stock Awards“ werde er unterdessen nicht bekommen. Wie Apple heute in einem Regulatory Filing mitgeteilt hat, schließe der Gesamtbetrag ein Gehalt von 1,36 Mio. Dollar sowie 2,8 Mio. Dollar in „Incentive Plan Compensation“ ein. Dies berichtet heute der US-Nachrichtendienst Bloomberg. In 2011 hatte Cook eine Vergütung von 378 Mio. Dollar erhalten, wovon er 376,2 Mio. in Stock Awards über das nächste Jahrzehnt erhalten soll. Der CFO von Apple, Peter Oppenheimer, soll 68,6 Mio. Dollar erhalten, letztes Jahr waren es noch 1,42 Mio. Dollar. Seine Stock Awards für 2012 belaufen sich auf 66,2 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...