Vivendi und General Electric vor Einigung bei NBC Universal?

Dienstag, 1. Dezember 2009 12:43
Vivendi

NEW YORK (IT-Times) - General Electric und der französische Telekommunikations- und Medienkonzern Vivendi S.A. (WKN: 591068) sollen kurz vor einer Einigung stehen. Demnach könnte der Verkauf der Anteile an NBC Universal in den kommenden Wochen unter Dach und Fach gebracht werden.

Bei NBC Universal handelt es sich um ein Tochterunternehmen von General Electric, welches im Bereich Film und TV tätig ist. Derzeit befinden sich rund 20 Prozent der Anteile an NBC Universal im Besitz von Vivendi. Sollte nun, wie das Wall Street Journal berichtete, tatsächlich ein Vorvertrag über den Verkauf der Anteile von Vivendi ausgehandelt worden sein, wäre die geplante Trennung von NBC Universal einen Schritt voran gekommen. Einen Käufer für das Film-Unternehmen hat General Electric indessen mit Comcast, größter US-Kabelnetzbetreiber, bereits gefunden.

Meldung gespeichert unter: Vivendi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...