Visa startet PayPal-Konkurrenten Checkout

Online-Zahlungsdienste

Donnerstag, 17. Juli 2014 08:32
Visa.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Kreditkartenspezialist Visa will die digitale Zukunft mitgestalten. Nunmehr stellt der Kreditkartengigant mit Visa Checkout einen eigenen digitalen Zahlungsservice vor, der in direkter Konkurrenz zu PayPal treten soll.

Visa Checkout zielt insbesondere auf Konsumenten ab, die von ihrem mobilen Endgerät und PC aus mit wenigen Klicks Rechnungen begleichen wollen. Visa CEO Charlie Scharf spricht von der Visa-Karte für die digitale Welt, wie Re/code berichtet. Dabei kann Visa auch gleich einige Partner vorweisen. So wollen Neiman Marcus, Pizza Hut, Staples und United Airlines mit Visa Checkout arbeiten. Visa hatte jüngst ein neues Büro in San Francisco eröffnet, um mit mehr Partnern und Technologiefirmen zusammenzuarbeiten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Visa

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...