VimpelCom und Modu vereinbaren Partnerschaft

Montag, 11. Februar 2008 13:04
Vimpelcom

MOSKAU - Russlands zweitgrößter Mobilfunkspezialist VimpelCom (NYSE: VIP, WKN: 903602) hat eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Modu geschlossen. Demnach können VimpelCom-Kunden fortan auch Produkte und Services aus dem Hause Modu beziehen.

Modu hat ein Mobiltelefon entwickelt, dass in vielfältige Hardwareeinheiten eingesetzt werden kann, so dass es zum Beispiel zu Hause ein Bestandteil der Musikanlage wird, im Auto als Radio und Freisprecheinrichtung, im Büro als Adressmanagement-Tool und unterwegs als mobiler Navigator dient. Hierfür hält Modu Hardware bereit, die jeweils stationär eingerichtet wird. Das Modu-Mobiltelefon kann als mobile Einheit überall mitgenommen und eingesetzt werden und bildet zugleich die Schnittstelle zwischen den einzelnen Hardware-Einheiten.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...