VimpelCom steigert Umsatz und Nettoergebnis im ersten Quartal

Freitag, 3. Juni 2011 12:39
Vimpelcom

AMSTERDAM (IT-Times) - Vimpelcom, ein russischer Mobilfunknetzbetreiber, hat erste Kennzahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2011 bekannt gegeben. Dabei stieg das Nettoergebnis des Unternehmens.

Wie die Vimpelcom Ltd. (WKN: A0YE2R) bekannt gab, belief sich der Nettoumsatz des russischen Telekommunikationsunternehmens im ersten Quartal 2011 auf 2,74 Mrd. US-Dollar, was im Vorjahresquartalsvergleich einem Anstieg von über 20 Prozent entspricht. Hier hatte dieser Wert zuvor bei 2,23 Mrd. US-Dollar gelegen. Das russische Unternehmen hatte dabei im Segment Mobilfunk eine Million neue Kunden gewinnen und seinen Umsatz steigern können. Vimpelcom erwirtschaftete außerdem im ersten Quartal 2011 ein operatives Ergebnis (OIBDA) von 1,21 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,04 Mrd. US-Dollar). Das Nettoergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen bezifferte sich auf 0,59 Mrd. US-Dollar, was ebenfalls einem Anstieg gleichkommt (Vorjahr: 0,38 Mrd.). Im Geschäftsjahr 2011 will Vimpelcom außerdem eine Dividende zahlen, die mindestens bei 0,80 US-Dollar liegen soll.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...