Verzögern sich Googles Android-Pläne?

Montag, 23. Juni 2008 10:37
Google Logo

NEW YORK - Laut US-Presseberichten könnte sich die Einführung von Mobiltelefonen, die unter anderem durch den Internet-Suchmaschinenbetreiber Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) entwickelt wurden, verzögern. Es sei demnach nicht möglich, am ursprünglichen Zeitplan fest zu halten.

Die entsprechenden Geräte werden von Google gemeinsam mit rund 30 Partnerunternehmen entwickelt und basieren auf der Softwarelösung Android. Im November letzten Jahres teilte Google das zweite Halbjahr 2008 als Zeitpunkt für die Markteinführung mit. Spätere Angaben nannten das vierte Quartal 2008. Nun scheint dieser Zeitplan allerdings erneut gefährdet zu sein. Laut Pressemeldungen hätten sowohl Telefonhersteller als auch einige Softwareentwickler Probleme, den vorgegebenen Zeitplan einzuhalten.

Meldung gespeichert unter: Android

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...