Verliert Apples Deal mit HBO an Exklusivität?

Video-Streaming

Donnerstag, 2. April 2015 10:31
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Anfang März 2015 wurde bekannt, dass Apple mit Apple TV Streaming-Partner vom US-amerikanischen Fernsehprogrammanbieter Home Box Office (HBO) wird. Nun kommen weitere Unternehmen ins Gespräch.

Sling TV gab kürzlich bekannt, der erste Live-Internet-TV Anbieter für HBO Inhalte zu sein. Kunden von Sling TV erhalten für 15 US-Dollar im Monat Zugriff auf die HBO Inhalte. Der Dienst, von dem nicht offiziell bekannt ist, ob es sich, wie bei Apple, um HBO Now handelt, soll etwa Mitte April 2015 zur Verfügung stehen.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...