Verfehlt Canon den eigenen Ausblick für 2008?

Dienstag, 16. September 2008 10:43
Canon

TOKIO - Der japanische Hardwarehersteller Canon Inc. (WKN: 853055) scheint mit Problemen zu kämpfen. Es könnte demnach schwer werden, die bisherige Prognose für das Jahr 2008 zu halten. 

Laut einem Bericht der japanischen Tageszeitung Nikkei soll der Hersteller von Hardware aus den Bereichen Bürogeräte, Unterhaltungselektronik und Fotografie mit Absatzproblemen sowie steigenden Kosten zu kämpfen haben. Entsprechend bestünde die Gefahr, die bisher angestrebten Gewinnprognosen nicht zu erfüllen, so die Zeitung weiter. Canon könnte im Geschäftsjahr 2008 einen Gewinn von rund 430 Mrd. Yen, rund vier Mrd. US-Dollar, ausweisen. Damit läge das Unternehmen um zwölf Prozent unter dem bisherigen Ausblick. Eine Stellungnahme von Canon zu den Berichten steht noch aus. 

Meldung gespeichert unter: Canon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...