VATM: Bundesweiten Datenabfrage zur Schließung der Breitband-Lücken

Montag, 17. November 2008 16:43
VATM

Start der bundesweiten Datenabfrage zur Schließung der Breitband-Lücken

VATM appelliert an Bürgermeister und Landräte

Köln, 17. November 2008. Die Bürgermeister und Landräte in Deutschland werden in den nächsten Tagen Post zum Thema Breitband-Versorgung bekommen. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der VATM starten heute gemeinsam mit dem Bundeswirtschaftsministerium eine bundesweite Datenabfrage zur Schließung der so genannten weißen Flecken – der Lücken in der Breitbandversorgung.

„Mit der daraus entstehenden Datenbank werden die vielen mittelständischen äußerst innovativen Unternehmen erstmalig in die Lage versetzt, spezifische Lösungen für kleine Ortsteile und Gemeinden anzubieten, die bislang keinen Internetanschluss hatten – und diese auch ohne den bisherigen großen Kosten- und Zeitaufwand umzusetzen“, sagt VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner: „Wir appellieren daher an die politisch Verantwortlichen in Kommunen und Landkreisen, diese wichtigsten wirtschaftlichen, topographischen und infrastrukturrelevanten Rahmendaten schnellstmöglich zu liefern – im Interesse des Standortes und der Bürger.“ Die zusammengetragenen Informationen sollen im Laufe des weiteren Verfahrens um Geodaten ergänzt werden.  Zudem soll eine Task Force die Bürgermeister nach Erstellung der Datenbank bei der Auswahl, Umsetzung und gegebenenfalls finanziellen Förderung der Projekte unterstützen.

Meldung gespeichert unter: VATM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...